Skip to main content

Coronavirus 

Liebe Patientinnen

Gerne möchten wir Sie zur aktuellen Situation informieren. Wegen der Anordnungen des Bundesrates bezüglich der Coronavirus Infektionen gibt es auch bei uns Änderungen der Sprechstundenorganisation, um Ihre Gesundheit zu schützen.

Bitte beachten Sie:

  • Wir werden Schwangerschaftsuntersuchungen - wie geplant - durchführen und Patientinnen mit akuten gynäkologischen Beschwerden unter den nötigen Sicherheitsvorkehrungen behandeln. Im Moment dürfen gemäss Bundesamt für Gesundheit keine Routinekontrollen durchgeführt werden. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.
  • Patientinnen mit Erkältungsbeschwerden - wie Halsschmerzen, Husten, Schnupfen mit oder ohne Fieber - bitten wir uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren. Bitte im Moment nicht in die Praxis kommen.
  • Bitte bringen Sie im Moment keine Begleitpersonen mit - leider auch nicht Ihre Kinder. 

Routinekontrollen vereinbaren wir wieder, wenn sich die Bestimmungen geändert haben.

Die Ärztinnen Frau Dr. Kärpf und Frau Dr. Schwendke arbeiten ab jetzt im täglichen Wechsel von Montag bis Samstag.

Wir bitten Sie auch, die aktuell gültigen Empfehlungen vom Bundesamt für Gesundheit zu beachten. https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Herzliche Grüsse
Ihr Team der Frauenpraxis Im Hammer



Aktuelle Informationen für schwangere Patientinnen

Frauenmedizin 

Wir sind für Sie Ansprechpartnerinnen:

  • Gynäkologische Jahreskontrollen
  • Abklärung und Begleitung bei Beschwerden/Erkrankungen des Unterbauches, der Blasenfunktion und der Brust
  • Ultraschalluntersuchungen des Unterbauches und der Brust
  • Störungen der Menstruation und der hormonellen Regulation
  • Schwangerschaftsverhütung
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaftskontrollen
  • Schwangerschaftsultraschall und pränatale Beratung/Diagnostik
  • Ungeplante Schwangerschaft
  • Medikamentöser Schwangerschaftsabbruch
  • Beratung in den Wechseljahren
  • Fragen zur Sexualität

Eine sorgfältige schulmedizinische Untersuchung ist Grundlage für unsere Beratung über mögliche therapeutische Wege.